Black Lion Audio Revolution 2×2 Audio Interface | NAMM Believe in Music

Bisher war Black Lion Audio dafür bekannt, Audio Interfaces anderer Hersteller zu optimieren. Nun hat Black Lion Audio zur Believe in Music – die Online Messe zur NAMM Show 2021 – ein eigenes Audio Interface angekündigt. Black Lion Audio hat einige Jahre an der Entwicklung seines ersten Audio Interfaces gearbeitet. Laut eigener Aussage konzentriert sich der Hersteller beim Revolution 2×2 auf die möglichst besten Komponenten und Qualität.

Das Audio Intrerface ist Bus-Powered über USB-C und verfügt über jeweils zwei analoge Ein- und Ausgänge. Die anlogen Eingänge verfügen über je einen PreAmp. Über dessen technischen Daten ist noch nichts bekannt. Hinzu kommt jeweils ein S/PDIF Ein- und Ausgang auf digitaler Seite. Das Audio Interface verfügt über einen Kopfhörerausgang, dessen Signal mono summiert werden kann. Die Wandler bieten 24 Bit mit bis zu 192 kHz Abtastrate. Die Macro-MMC-Clock soll die Wandler einen ordentlichen Qualitätsschub geben.

Das Monitoring kann Wet/Dry zwischen Input und Playback geregelt werden. Die sogenannte PG-i Technologie stabilisiert und filtern den Strom, welches sich positiv auf die Audioqualität auswirkt.

Mitgeliefert wird die Revolution Software Suite, welches Studio One 5 Artist, iZotope Elements Suite, Lindell 6×500 und brainworx bx_digital beinhaltet.

Specifications
• 
24bit, 192KHz USB C interface
• Bus Powered
• Macro MMC clocking
• Analog circuit design utilizing Nichicon and Wima capacitors
• PG-i technology
• Revolution Software Suite

Zur Produktseite

Das könnte Dich auch interessieren:

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR