Musikproduktion

08_tonarten
1

Dur & Moll Tonarten Chart

Tonleiter Chart. Die wichtigsten Stufen sind die 1., 4. und 5. (Tonika, Subdominante und Dominante), da man diese am häufigsten in der Akkordlehre verwendet.
Bildschirmfoto 2020-07-10 um 03.31.43
1

Electronic Producers United Contest by Spinnup x SEV Kollektiv

Heute startet der Electronic Producers United Contest von Spinnup. Der Contest richtet sich an alle Genres der elektronischen Musik. Als Producer oder DJ kannst Du bis zum 10.08.2020 einen bisher von Dir unveröffentlichten Song einreichen. Die Jury bestehend aus Anja Schneider und Robag Wruhme...
dermodernemusikproduzent-2
Der „moderne“ Musikproduzent Teil 4
1

Der „moderne“ Musikproduzent Teil 4

Nachdem wir uns in den ersten drei Teilen dieser Blog-Reihe mit den Phasen der Musikproduktion, der Kommunikation mit Bands und Bandmitgliedern sowie der Analyse von Musikstücken beschäftigt haben, springen wir nun kurz etwas weiter in die Vergangenheit. Um genauer zu sein zu dem Punkt, an dem ihr die Entscheidung getroffen habt, Produzent zu sein. Vielleicht nicht bewusst, aber dennoch mit der Absicht, Musik in Form zu bringen und euren Stempel aufzudrücken. Zu diesem Zeitpunkt war euer Werkzeug- und Methodenköfferchen vermutlich noch recht übersichtlich bis gar nicht gefüllt. Dies habt ihr mit der Zeit mehr oder weniger bewusst befüllen können. Worauf kommt es an?
dermodernemusikproduzent-2
Der „moderne“ Musikproduzent Teil 3
0

Der „moderne“ Musikproduzent Teil 3

Ihr kommuniziert jeden Tag. Verbal. Nonverbal. Es gibt keinen Moment in der Interaktion zwischen Menschen, in dem nicht kommuniziert wird. Worte haben Gewicht. Genauso kann eine einfache Geste, ein Blick oder Geräusch eurerseits beim gegenüber wahrgenommen und interpretiert werden. Selbst das Schweigen transportiert eine Botschaft. Im Proberaum oder Studio können mit diesem Wissen Brücken geschlagen, Kompromisse gefunden und unnötige Situationen vermieden oder abgeschwächt werden.