Plugin Alliance Amek EQ 200 – GML 8200 Mastering EQ Plug-In

Plugin Alliance veröffentlichen einen neuen Mastering EQ mit dem Namen Amek EQ200. Es handelt sich jedoch nicht um eine Emulation eines Amek Gerätes. Als Vorbild dient der George Massenburg Labs 8200M, welcher auch bei Plugin Alliance CEO Dirk Ulrich im Studio steht.

Plugin – Hardware Modelchart

Der virtuelle 7-Band Equalizer erlaubt das verstärken oder absenken von Frequenzbereichen um bis zu 15 dB. Zudem stehen High- und Lowpass Filter sowie High- und Lowshelf Filter zur Verfügung.

Wie üblich hat Brainworx dem vollparametrischen EQ einige Zusatzfunktionen spendiert. Folgende Extras wurden implementiert:

  • Auto-Listen
  • Mid-Side-Processing (M/S)
  • Kontinuierlich variable High- und Low-cut Filter (12 dB/Okt.) per Kanal
  • Mono-Maker
  • Stereo Width
  • Regelbare harmonische Verzerrung (THD)
  • Correlation Balance
  • Input- und Output-Anzeige

EQ 200 läuft unter Windows und Mac-OS als VST, AU und AAX. Der Einführungpreis beträgt 349 USD + Steuern. Anschließend soll das Plug-In zu 399 USD erhältlich sein. Der Amek EQ 200 ist auch im Mega Subscription Bundle enthalten.

Zur Herstellerseite

Das könnte Dich auch interessieren:

HINTERLASSE EINEN POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.