Plugin Alliance Gig Performer 3: Live Plugin Host fast ohne Latenz

Stolz präsentiert Dirk Ulrich, CEO von Plugin Alliance sein neuestes Produkt mit „Die erste Software aus dem Hause Plugin Alliance, welches kein Plug-In ist.“

Bei der neuen Software mit dem Namen Gig Performer 3 (GP3) handelt es sich um einen Plug-In Host, mit welcher ihr in Live Situationen VST-Plug-Ins nahezu latenzfrei nativ in euer Setup einbinden könnt. Dazu muss die GP3 lediglich auf einem Rechner wie einem Windows Laptop oder Macbook installiert werden. Die Software soll mit fast jedem Audio Interface zusammenarbeiten können. Ein DSP wie bei Waves Soundgrid oder Universal Audio UAD-Plattform wird nicht benötigt.

Die Software ist modular aufgebaut. Es können parallele Routings erstellt und Audiosignale gesplittet werden. Zudem können Midi Pedale aus der Software gesteuert werden. In GP3 können auch Virtuelle Instrumente wie Serum geladen und von einem Keyboarder auf der Bühne gespielt werden.

Die Software kommt in zwei Versionen. Die PA Mega Edition ist im Mega Bundle enthalten, welches monatlich zu 24,99 USD oder 249,99 USD jährlich als Abonnement erhältlich ist. Enthalten sind über 100 Plug-Ins von Plugin Alliance. Die zweite Version ist die Unlocked Edition, welche auch VST-Plug-Ins von sämtlichen Drittanbietern zulässt. Diese kann für einmalig 199 EUR erworben werden, enthält jedoch keine hauseigenen Plugins. Ob dies wirklich so gut bei den bestehenden Mega Bundle Subscription Usern ankommen wird?

Zur Produktseite

Das könnte Dich auch interessieren:

HINTERLASSE EINEN POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.