PreSonus erweitert Eris Lautsprecher Serie um Eris Sub8 Subwoofer

PreSonus erweitert seine Studio-Lautsprecher-Serie “Eris” um einen 8 Zoll Subwoofer. Als Ergänzung für kompakte Studiomonitore bietet der Eris Sub8 eine weiche Wiedergabe von Bass-Transienten sowie effektive Einstellungsoptionen und empfiehlt sich somit als optimaler Partner für Eris E3.5 und E4.5 und andere kleinformatige Studiomonitore, ohne sich dabei in den Vordergrund zu spielen. Der Frequenzgang des Eris Sub8 beginnt bei 30 Hz. Das ist 50 Hz tiefer als die PreSonus Eris 3.5.

Der Eris Sub8 Aktiv-Subwoofer ist mit einem nach vorne abstrahlenden glasfaserverstärkten 8″ Woofer und einer 100 W Endstufe bestückt und bietet neben integrierten Tuning-Reglern zur Anpassung an Ihre Fullrange-Monitore Ein- und Ausgangsanschlüsse im 6,35 mm TRS- bzw. Cinch-Format. Der variable Tiefpassfilter sorgt für einen nahtlosen Frequenzübergang und der schaltbare 80 Hz Hochpassfilter für eine optimierte Leistung in Kombination mit Satelliten.

 

● Nach vorne abstrahlender 8″ Basslautsprecher mit Kompositmembran und hochelastischer Gummisicke
● Class-AB-Verstärker: 100 W Peak (50 W RMS)
● Eingangsverstärkung (-30 dB bis +6 dB, stufenlos einstellbar)
● Stufenlos einstellbarer Tiefpassfilter (50 Hz bis 130 Hz)
● Schaltbarer Hochpassfilter entfernt Frequenzanteile unterhalb 80 Hz aus dem Fullrange-Signal, das über die Ausgänge des Eris Sub8 an die Hauptlautsprecher ausgegeben wird.
● Symmetrische 6,35 mm TRS-Klinkenbuchsen sowie unsymmetrische Cinch-Eingänge für den linken und rechten Kanal
● Symmetrische 6,35 mm TRS-Klinkenbuchsen sowie unsymmetrische Cinch-Ausgänge zum Durchschleifen des Signals an Satelliten-Lautsprecher
● Phasenschaltung
● Schutzschaltungen: RF-Abschirmung, Ausgangsstrombegrenzung, Überhitzungsschutz, externe Netzsicherung

Die Auslieferung in Deutschland soll in den kommenden Tagen erfolgen. Der PreSonus Eris Sub8 ist bereits in den meisten Musikhäusern zu einem Preis von 199 EUR vorbestellbar.

Zur Produktseite

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR