Roland veröffentlicht MC-707 & MC-101 Grooveboxes

Bereits in den 1990er Jahren hatte Roland mit dem MC-303 eine Groovebox im Portfolio. In den letzten Jahren war es jedoch ruhig und Unternehmen wie Novation oder Synthstrom Audible waren in diesem Bereich deutlich aktiver. Jetzt springt Roland wieder auf den Zug und bringt mit dem MC-707 und MC-101 zwei neue Grooveboxen raus. Beide Geräte sollen die gleiche Fülle an Sounds mit an Board haben. Darunter Sound-Emulationen der gesamten TR-Serie, sowie Sounds der CR-78.

Das Flaggschiff ist die MC-707 mit 8 Tracks und verschiedenen Synthesizern, Sampling-Möglichkeiten, Effekten und Sequenzern in einer Box. Über detaillierte Informationen zur Synthesemaschine oder Sampling-Funktionen ist noch nichts bekannt, außer dass der Synth und Sequenzer polyphon aufgebaut sind.

Beide Geräte sollen noch im Laufe des September 2019 auf dem Markt zu einem Preis für 999 USD und 499 USD kommen.

Press Release

In 1996, Roland launched the original MC-303 GROOVEBOX to great acclaim, and the popular series evolved with many additional MC models over the next decade. Building on workflows introduced with genre-defining Roland instruments like the TR-808, TR-909, and TB-303, the GROOVEBOX series allowed people without musical training—but with keen musical sensibilities—to create songs quickly and easily, and in some cases, these individuals gave rise to entirely new musical genres and styles.

The MC-707 and MC-101 fuse this landmark concept with today’s advanced technologies, giving electronic-focused musicians more creative power than ever before.

Roland MC-707 Groovebox

Die MC-707 GROOVEBOX bietet alles, was Sie brauchen, um einen Song zu erstellen oder ein Live-Set ohne Computer zu spielen. Die Benutzer können sich auf 8-Spur-Aufnahme, Sequenzer, Sampling, Synthesizer und Effekte in Studioqualität sowie auf eine kuratierte Palette von Sounds, Loops und Phrasen freuen.

Roland MC-101 Groovebox

Die MC-101 GROOVEBOX bietet alle hochwertigen Sounds, Sequenzen und Effekte des MC-707, ist aber in einer kompakteren Version mit vier Spuren einsetzbar.

Dieses professionelle Produktionstool verfügt über ein solides und dennoch leichtes Design und kann mit vier AA-Batterien bis zu fünf Stunden lang verwendet werden. So können Benutzer nahezu überall Sounds erstellen und musikalische Phrasen komponieren.

Das könnte Dich auch interessieren:

HINTERLASSE EINEN POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Jahre Audiosteps - Wir verlosen 1x FabFilter Pro-Q 3 + 1x BOZ Digital Sasquatch Kick Machine 2JETZT MITMACHEN
+ +