VS-1 Polyphonic Analog Synthesizer – Oberheim OB-X Kickstarter Projekt

Das 1979 erschienene Oberheim OB-X ist nach wie vor eine echte Synthesizer-Ikone. Es ist auch die Inspiration für das VS-1 von Abstrakt Instruments, ein neuer Synthesizer, der auf seinem Design basiert. In 2020 hat das Unternehmen jedoch eine moderne digitale Steuerung eingeführt.

Wie beim ursprünglichen OB-X kann jede Stimme zwei analoge VCOs mit Säge- und Impulswellen, ein 12-dB-Multimode-Filter und VCA anrufen. Es gibt zwei digitale LFOs pro Stimme und zwei globale analoge LFOs.

Dann kommen wir zu den digitalen Elementen, beginnend mit einem 600 MHz ARM-Cortex-M7-basierten System. Es gibt auch einen 16-Bit-DAC, der einen reibungslosen Betrieb ohne Verzögerungen verspricht.

Der VS-1 ist bi-timbral und kann im Single-, Split- und Layer-Modus betrieben werden. Im Einzelmodus steuert das ausgewählte Programm alle acht Stimmen, während der Split- und der Layer-Modus die Stimmen in zwei Gruppen zu je vier Stimmen, Part 1 und Part 2, aufteilt.

Es werden 15 alternative Tunigs unterstützt, und man kann zwischen einem Modus mit niedriger Auflösung wählen, in dem die Stimmen mit der gleichen Anzahl von Punkten und der Auflösung wie beim Original-OB-X gestimmt werden. Sowie  einen Modus mit hoher Auflösung, in dem viele Stimmen gestimmt werden bei 16-Bit-Tiefe. Authentizität oder Genauigkeit – es liegt an Dir.

VS-1 Polyphonic Analog Synthesizer DAC 16 Bit

Weitere Features sind ein polyphoner Step-Sequenzer, ein Arpeggiator, ein Akkordspeicher und ein zuweisbarer Aftertouch (MPE-Unterstützung mit polyphonem Aftertouch). Ein hochauflösendes Display bietet visuelles Feedback.

Die Konnektivität umfasst Audio-E / A, CV- und Gate-E / A, Filter-CV-Eingang, zuweisbare CV-Eingänge sowie USB-Host- und USB-Peripherie-Ports für den Anschluss an einen Computer bzw. einen MIDI-Controller. Es gibt auch Standard MIDI In / Out / Thru Ports.

Der VS-1 wird derzeit über Crowdfunding finanziert und hat sein Ziel bereits erreicht. Die Preise beginnen bei 2.795 USD für eine 4-stimmige Version, 2.995 USD für eine 6-stimmige Version und 3.195 USD für ein 8-stimmiges Modell.

Zum Kickstarter Projekt

Das könnte Dich auch interessieren:

HINTERLASSE EINEN POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
X
X